Unser Qualitätsversprechen

 

Qualitätscheck

Alle unsere Produkte aus den Kategorien Hölzer, Steine, Layouts und Ornamente kommen aus verifizierter Quelle und sind speziell für den Aquaristikbedarf vorsortiert.
Jedes einzelne Exemplar durchläuft vor der Reinigung und logistischen Sortierung unserem Qualitätscheck.
Untersucht werden alle Hölzer und Steine auf mögliche Spuren von sichtbaren chemischen Verunreinigungen. Dies kann z.B. durch die mechanische Behandlung in den Herkunftsländern passieren. Hölzer und Steine mit Farbabzeichnungen durch Verpackungen oder Spuren von Öl werden zunächst aussortiert und einer speziellen Säuberung unterzogen.

Hygienische Standards und Lagerung

In den vergangenen Jahren hat die parasitenfreie Zierfischhaltung eine immer größere Bedeutung erlangt. Hohe hygienische Maßstäbe bei der Lagerung unserer Produkte erlauben es, dass auch unsere Naturhölzer und Natursteine für die parasitenfreie Haltung von Fischen geeignet sind.

Alle unsere Produkte sind...
✔ Für den Aquarienbedarf sortiert und einzeln geprüft
✔ Gereinigt und / oder sandgestrahlt
✔ Nicht mit Chemikalien behandelt
✔ Unbedenklich für Garnelen und andere sensible Aquarienbewohner


Unser Qualitätsversprechen basiert auf jahrelange Erfahrung im Umgang mit Dekohölzern.


Hintergründe:

In den letzten Jahren ist das Interesse an qualitativ hochwertigen Dekoelementen für Aquarien stetig gewachsen. Eine besondere Bedeutung kommt hier den Dekohölzern zu.

Schon vor 20 Jahren wusste man um die Folgen faulender Hölzer im Aquarium bescheid. War dies in den vergleichsweise großen und karg eingerichteten Aquarien von damals noch eher zu verschmerzen, ist das richtige Holz in den Nanocubes von heute mit den darin befindlichen sensiblen Lebewesen (z.B. Garnelen) unabdingbar.

Dabei reicht die Faszination des Aquascapings aber natürlich weit über die Nanoaquaristik hinaus. Auch große Aquarien sind mit dem Anspruch professioneller Aquascapings assoziiert. Als Beispiel sei das Amazonasbecken genannt, das durch seine vielen filigranen Wurzeln prominent ist. Dies entspricht dem natürlichen Habitat zahlreicher anspruchsvoller Buntbarscharten wie z.B. dem Diskusfisch.

Diskusbuntbarsche reagieren äußerst empfindlich auf äußere Stressoren wie z.B. auf organische Belastungen durch Fäulnis im Bodengrund oder an einer fehlerhaften Wurzel. Viele Halter von Diskusfischen verzichten daher lieber auf natürliche Dekorationen, obwohl das natürliche Sozialverhalten dieser Buntbarsche erst unter räumlichen Strukturen zum Tragen kommt, wie dies z.B. unter von oben nach unten ragenden Wurzeln der Fall ist.

Auch unter den wenigen Aquascapern, die ihre Aquarien ausschließlich des Unterwassergärtnerns wegen - also ohne Fische, Garnelen oder Schnecken - betreiben, ist die richtige Wahl bei der Einrichtung ein zentrales Kriterium. Ungeeignetes Holz, das unter Wasser im Laufe der Zeit zerfällt und fault, bildet nicht nur die falsche Grundlage für den gestalterischen Aspekt, es greift auch in die Biochemie des Aquarienwassers ein. Faulendes Holz zieht trübes Wasser und Algenwuchs nach sich.

Die enorme Vielfalt der inzwischen im Handel vertriebenen Dekohölzer macht die richtige Kaufentscheidung dabei oft schwierig. Produkte mit identischer Handelsbezeichnung, aber unterschiedlichem Aussehen, negative Erfahrungsberichte aus Foren und Vorurteile, können den suchenden Laien vor ein Problem stellen. Denn nur spezielle Hölzer sind tatsächlich für den dauerhaften Einsatz im Aquarium geeignet.

Unkenntnisse im Umgang mit den Hölzern führen häufig zu einer fehlerhaften Sortierung im Handel. So manch ungeeignetes Holz gelangt dann schließlich in ein Aquarium, wo es oft latent zu unspezifischen Problemen führt.

Durch die langjährige Erfahrung im Umgang mit Dekohölzern können wir auf ein umfangreiches Wissen zurückgreifen und kooperieren im Zuge dessen seit Jahren mit Lieferanten von qualitativ hochwertigen Dekohölzern.

Es ist uns ein Anliegen, auch langfristig für die Qualität der bei uns erworbenen Produkte einzustehen.